Gemäß dem Gründer des Kollektivs, der geehrten Zahl der Kultur der Ukraine Nestor Malchitsky, im Repertoire des Kollektivs — Lieder, die von unseren Urgroßvätern vor hundert und mehr Jahren durchgeführt wurden. Nicht aus diesem Grund ist jeder Auftritt der Gruppe immer eine unvergessliche und spannende Aktion. Und führen „Rusnaki“ ukrainische Transkarpatien Lieder, Slowakisch, Ungarisch, Deutsch und sogar Italienisch… Die Künstler kombinieren erfolgreich Inhalt und Form, fühlen subtil die Wünsche des Publikums. Deshalb werden sie im In— und Ausland geliebt – in Ungarn, der Slowakei, Polen, Italien… Auch „Rusnaki“ – unveränderliche Teilnehmer der vollukrainischen und internationalen Liederhandlungen.

Die Gruppe ist auf der ständigen Suche nach authentischen Melodien des historischen Transkarpatien. Und dafür ist er berühmt. Insbesondere fand man die 1857 vom damaligen Folklore-Sammler bekannte Sängerin „yAk ‚wir sind gekommen…“- über das Schicksal des Rekruten der österreichischen Armee; auch unter den Landsmännern bekannte „Zustände selbst und denke…», «Dai “ wir, mein Schatz, gib ‘wir червеного Wein aus weißem погара», funkelnden Limericks alten und gegenwärtigen Мараморощини, verkhovynska scherzhafte Lieder.

Der Gründer der Gruppe, Nestor Malchitsky, spielt immer noch Geige. Perfekt singt Sänger Alexei Tuluk, ein unvergleichlicher Bayanist – Mikhail Kupar, auf dem Kontrabass spielt der Kopf der Gruppe Mikhail Pirov.

2010 wurde das Kollektiv zum Publikumsliebling im Programm „Volk-Musik“ auf dem ukrainischen nationalen Fernsehsender, 2014 wurden die »Rusnaki“ mit dem Vollukrainischen Preis ausgezeichnet. Ivana Ogienko.

Deshalb wird gesungen und zur Freude des Publikums gefeiert.

Ushgorod.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.