894/2019 vom 07.12.2019 betont die Notwendigkeit, in den Bildungseinrichtungen eine gesunde, rationale und sichere Ernährung zu gewährleisten.

Die Reform des Systems der Schulernährung hat auf Initiative der ersten Dame der Ukraine Elena Zelenskaya begonnen. Das erklärte Hauptziel ist es, den Gesamtdurchschnitt der Ernährung von der Qualität, dem Nährwert der Mahlzeiten und der Lebensmittelsicherheit bis zur Ressourcenversorgung der Schulen zu steigern.

Im Laufe der Reformen umsetzen soll solche Maßnahmen, wie die Modernisierung der Küchen, Organisation von Informations-und Advocacy für die System-Entwicklung eine gesunde Ernährung, die Bildung der Kultur der richtigen Ernährung und Ernährungsgewohnheiten, sowie die Verbesserung der beruflichen Fähigkeiten aller beteiligten an der Organisation der schulischen Versorgung: Erzieher, Führer und Köche.

Unser Borschtsch am Buffet
Wie erzählt «der Stimme der Ukraine“ in Derzhprodspozhivsluzhbi im Gebiet von Zaporozhye, unter den Hauptneuerungen — die Organisation von Buffets in Einrichtungen, wenn Kinder unabhängig Gerichte aus dem angebotenen Menü für den Tag wählen können. Es wird auch die Frage der Organisation einer glutenfreien und laktosefreien Ernährung für Schüler der Klassen 1 bis 4 erarbeitet. Es gibt eine Reihe von Beschränkungen für den Gehalt an Salz, Zucker und Fett, unter Berücksichtigung der aktuellen Trends für gesunde Ernährung und Empfehlungen der WHO.

Ration
„Aus den Schulen sollten schädliche Snacks, kohlensäurehaltige Getränke und andere nicht nützliche Produkte für Kinder verschwinden. Die aktualisierte Speisekarte enthält 160 Gerichte, die je nach der Vielfalt der Mahlzeiten für jede Bildungseinrichtung verwendet werden. Die Ernährung wird ausgewogener und vielfältiger. Das Menü wird traditionelle ukrainische Gerichte, beliebte Gerichte aus verschiedenen Küchen der Welt, und auch glutenfreie Positionen, erhöht die Menge an Obst und Fleisch in der Ernährung », — sagte der Dienst.
2532 „Über die Genehmigung der hygienischen Anforderungen an die Produktion und den Umsatz von Lebensmitteln auf den Kapazitäten in den Einrichtungen der allgemeinen Sekundarstufe“. Das Dokument definiert die hygienischen Anforderungen an die Produktion und den Umsatz von Lebensmitteln in Schulkantinen, zu den Räumen, der Ausrüstung und dem Inventar von Nahrungsmittelblöcken. Auch die Anforderungen für die Lieferung, Produktion und Lagerung von Lebensmitteln in der Lebensmitteleinheit und Fahrzeuge, die die Lieferung von Lebensmitteln in der Lebensmitteleinheit. Außerdem werden Regeln für den Umgang mit Lebensmittelabfällen und Anforderungen an das Personal von Lebensmittelabfällen definiert.

Im Rahmen der Reform des schulischen Versorgung durch Ergebnisse von Kontrollen analysierten den Zustand der Ernährung Einheiten, Ausrüstung der Räume, das Vorhandensein der technischen und Kühlanlagen, Anlagen der Wasserversorgung und der Kanalisation, die Effizienz der Lüftungsanlage und dergleichen. Infolgedessen sind 29 Hochschulbildungseinrichtungen des Gebiets von Zaporozhye in das Projekt »Gesunde Ernährung“ eingeschlossen.

Hat eine Straßenkarte entwickelt, um flügiges sicheres und qualitatives Essen von Kindern in Bildungseinrichtungen zur Verfügung zu stellen, hat es am Vorsitzenden JA genehmigt. Die Vorschläge wurden in das regionale Programm für die Entwicklung der Bildung des Gebiets für 2018-2022 aufgenommen.

Die Führer der Reform
Die ausgewählten Bildungseinrichtungen gehen mit den neuen Anforderungen unterschiedlich um. Also, die Einrichtungen von Melitopol der allgemeinen mittleren Ausbildung Nr. 2, 25 und Lyzeum Nr. 5 haben die ersten im Gebiet Bemerkungen beseitigt. In Vasilyevskaya SOSH № 3 vollständig ersetzt technologische und Kühlgeräte. In der spezialisierten Schule von Dneprrudnen „Scroll“ hat der Veranstalter des Essens die veraltete technologische Ausrüstung repariert und teilweise ersetzt.

In Peter und Novoalekseevskaya Gymnasien des Stadtrats von Primorsky, Нельговской Gesamtschule des Rats des kolarovsky Village Berdyansk District Mittel für die Gemeinden erworben haben, Kältetechnik, ersetzt Sanitär-technischen Ausrüstung und repariert Lüftungsanlagen.

1 des Novonikolayevsky Ansiedlungsrats und im Novoaleksandrovsky Gymnasium des Novoaleksandrovsky Dorfrat des Gebiets von Zaporozhye hat kosmetische Reparaturen von Essensblöcken ausgeführt und hat technologische Ausrüstung bekommen. In Jasnopol Gymnasium Komischuvaskoї Gemeinderat des gleichen Bezirks beschlossen, das Problem mit der Bereitstellung von Kalt- und Warmwasserversorgung.

Welche Sünden lassen Sie nicht ins Paradies
Die Spezialisten des Dienstes führten etwa dreihundert Kontrollen durch. Und in 85% haben Übertretungen von Voraussetzungen der aktuellen Gesetzgebung offenbart. Die wichtigsten von ihnen: Mangel an Produktionslabor Kontrolle von Objekten der Umwelt, das System der Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln, Empfang von Lebensmitteln ohne Kennzeichnung und Begleitdokumente, die Qualität und Sicherheit, Eingang in Lebensmitteleinrichtungen am Rande der Haltbarkeit, unangemessene Qualität bestätigen nicht zur Verfügung gestellt.

Übrigens
„Von Bildungseinrichtungen sind fast sechshundert vielversprechende zweiwöchige Menüs in Betracht gekommen. Aber nur ein Drittel wird koordiniert, weil in den meisten Fällen die Leistung von physiologischen Normen des Essens von Kindern des verschiedenen Alters» nicht zur Verfügung gestellt wird — bemerken in Gosprodpotrebsluzhbe.
Auch fast überall beobachtet die Verletzung der Anforderungen von Rechtsvorschriften zur Einhaltung der Regeln des technologischen Prozesses hPa Kochen, Marken Nachbarschaft bei der Lagerung von Lebensmitteln, Temperaturbereiche Lagerung von Lebensmitteln und zweiwöchigen perspektivischen Menü, Unterlassung Personal Vorsorgeuntersuchungen und dergleichen.

Angesichts der Schwierigkeiten bei der Organisation der Beschaffung von Lebensmitteln und / oder Ernährungsdienstleistungen, hat die Regierung beschlossen, eine Übergangszeit für die Einführung von Ernährungsnormen mit dem 1. Januar des kommenden Jahres zu etablieren.

Als Ganzes ist die Situation mit der Vorbereitung von Bildungseinrichtungen auf das neue System der Versorgung schwierig, sicher zu nennen. Wie der Vorsitzende JA Alexander Starukh „der Stimme der Ukraine“ erzählt hat, werden die Hauptprobleme mit Nahrungsmittelblöcken von Schulen verbunden, die 60 und mehr Jahre durchgeführt wurden. Um alle Anforderungen zu erfüllen, werden sie fast eineinhalb Jahre brauchen. Aber vorausgesetzt, dass sich die Gemeinden mit dem Thema beschäftigen.

Gemäß ihm in verschiedenen Territorien ist die Situation anders. Also, In Zaporozhye wurde jedes Problem in der Form von Kapitalreparaturen nicht gelöst. Die Frage wurde im Mai 2020 aufgeworfen, weil die Kinder das ganze Jahr nicht in der Schule waren — man konnte die Reparaturen ohne Unterbrechung des Lernprozesses und unter Beachtung der Sicherheit in Ruhe abschließen.

Meinung
„Es wäre möglich, alles zu tun. In Zaporozhye gab es fünfzehn Schulen, wo es notwendig war, Nahrungsmittelblöcke zu reparieren. Die Gesamtkosten für Reparaturen beliefen sich auf mehr als 13 Millionen. Es ist klar, dass in einem Monat nicht zu tun. Aber es war Zeit, diese Mittel zur Verfügung zu stellen und sich in die richtige Richtung zu bewegen », — zieht Alexander Starukh in Betracht.
Während das Problem durch die Einführung von Catering — Lieferungen von bereits fertigen Produkten gelöst wurde. Aber das ist nur eine Verzögerung der Lösung des Systemproblems. Insgesamt müssen mehr als siebzig Schulen ausgebaut werden.

Der Algorithmus des Catering existiert in 11 Zaporozhye Schulen. Und eine Reihe von Lieferanten hat noch keine vollständigen Informationen über die Registrierung von beweglichen Kapazitäten zur Verfügung gestellt und hat Ansprüche auf den sanitären und technischen Zustand von gemieteten Nahrungsmittelblöcken vorgebracht.

Wörtlich
«Es bleiben problematische Fragen der Qualität des Trinkwassers auf Sanitär – chemischen Hinweisen, ungefähr 40% der untersuchten Proben mit der Überschreitung von regulatorischen Hinweisen. Bei 27% entsprachen die Mittagessen nicht den regulatorischen Kalorienwerten. Bakteriologische Verschmutzung von Fertiggerichten und so weiter „, — hat der Kopf der Abteilung Gosprodpotrebsluzhby im Gebiet von Svetlana Vlasova erklärt.
Tische brechen auf Kosten der Gemeinde auf
Unter den Führern der Umsetzung der Reform – die kyrillische Gemeinschaft. Dank der Forschung konnte festgestellt werden, dass jedes Jahr mehr Kinder unter die bevorzugten Kategorien fallen, die Anspruch auf kostenlose Mahlzeiten haben. Der Anteil solcher Schüler im Jahr 2019 hat begonnen, mehr als 60% zu erreichen.

Es gab große Fragen an Unternehmer, mit denen Vereinbarungen über das Essen von Kindern in Schulen geschlossen wurden. Von Eltern und Schülern gab es Beschwerden über die Qualität und mangelnde Kalorienzufuhr von Mittagessen.

Die Situation analysiert, hat das Management des Ansiedlungsrats von Kirillovsky einen Schluss gezogen, dass das System des Essens in Schulen und Kindergärten geändert und reformiert werden muss. Dienstleistungen von Geschäftseigentümern haben abgelehnt und haben Verantwortung für das Essen von Kindern der Abteilung der Ausbildung und Jugend übertragen.

Haben Rekonstruktionen von Nahrungsmittelblöcken von Schulen und ihren Kantinen ausgeführt, haben neue Möbel und Ausrüstung für sie gekauft, haben zusätzliche Köche und Angestellte eingestellt. In Охрімівці musste von Grund auf erstellen werkküche und Esszimmer für die Schule auf der Basis des Kindergartens «Märchen», und in der Азовской aus der Schule Buffet.

Offiziell
«Wir haben eigene Normen des Essens von Kindern entwickelt, die allen Standards entsprechen, vom Budget für das freie Essen von Kindern jedes Jahr teilen wir ungefähr drei Millionen hryvnias zu. So machen die Kosten eines komplexen Mittagessens fast 17 hryvnias, und Verschwendung vom Essen bleibt fast nicht », — bemerken in der Gemeinschaft.
Der Vorsitzende JA spricht: Es ist notwendig, dass diejenigen, an wem eine Situation besser ist, Erfahrung mit denjenigen geteilt haben, an denen Angelegenheiten nicht so gut sind, dass Gemeinschaften einander qualitativ geholfen haben, Projekte zu begreifen.

Region wartet auf wirksame Hebel
Auch das Gebiet wartet auf die Unterstützung von den Abgeordneten von Leuten der Ukraine in der Form der Verbesserung der aktuellen Gesetzgebung. Und mit Parlamentariern – mazhoritarshchik vom Gebiet von Zaporozhye wird die Gruppe «Initiative von Zaporozhye» geschaffen, die vom Abgeordneten der Leute Gennady Kasay angeführt wird. Das Gremium geht mit den für die Region notwendigen Initiativen aus.

«Wir wollen das in der Gesetzgebung haben solche Änderungen gemacht, die erlauben würden, Köpfe von Bildungs- und medizinischen Einrichtungen des Regionalniveaus in der Koordination mit der Regionalregierung zu ernennen. Dann können wir ihnen Fragen zur Umsetzung der Landespolitik stellen. Schließlich jetzt sind wir in der Verantwortung für eine Situation, aber weder Schüsse, noch Mittel gehen nicht. Es ist eine schwere und undurchsichtige Geschichte», — bemerkt Alexander Starukh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.