Alles beginnt irgendwann mit etwas und endet damit… Vor dreiundzwanzig Jahren kaufte der Autor dieser Zeilen auf eigene Kosten einen Gaszähler aus französischer Produktion, um das Gerät zu installieren. So endete für mich die Zeit der Zahlung für den blauen Brennstoff «von der Wohnfläche». Und die Gebühr fiel dann um ein Vielfaches. Vor elf Jahren wurde der „Franzose“ auf die Probe gestellt und anvertraut, das Verwendete in Zukunft zu berücksichtigen. Im Frühjahr dieses Jahres wurde er erneut getestet. Alles ist in Ordnung. Ich dachte, der »Veteran“ würde wieder dem Dienst anvertrauen. Nein. Sie sagten: Ich habe meinen Dienst getan. Der Inspektor und der Meister kamen nach einer Weile an und brachten ein neues Gerät mit. Klar, ich habe gefragt, was ist der Preis? Und wie angenehm war meine Überraschung, als sie antworteten, dass sie kostenlos installieren. Sie haben das entsprechende Papier unterschrieben. Und alle.

Das ist so eine optimistische Geschichte.

Übrigens sollten im laufenden Jahr in Transkarpatien 8232 Zähler auf Kosten des Unternehmens «Transkarpatien» ersetzt werden. Ab Ende August wurden 4053 ersetzt.

– Gasmessgeräte, die ersetzt werden müssen und bei denen keine Eingriffe seitens der Verbraucher festgestellt wurden, werden von unserer Aktiengesellschaft kostenlos ersetzt, erklärt der technische Direktor von Transkarpatgaz AG, Sergej Kozar. – Das Geld für die Überprüfung, die Reparatur und den Ersatz von Zählern wird im Zolltarif für die Verteilung gelegt, die Verbraucher getrennt von den Kosten der verbrauchten Gasmengen bezahlen.

— Wenn durch die Ergebnisse der Überprüfung in der Arbeit des Zählers keine Verletzungen und metrologischen Abweichungen festgestellt werden, wird das Gerät als geeignet anerkannt und wird zusammen mit dem Dokument, das es bestätigt, an den Verbraucher zurückgegeben, fügt der technische Direktor hinzu. – Wenn ein Eingriff in den Betrieb des Geräts festgestellt wird, muss der Verbraucher nicht nur den Dienst für seine Entfernung und Installation bezahlen, sondern auch die Kosten für das aufgrund der Verletzung des Erdgasvolumens nicht berücksichtigte Gas kompensieren.

Also, wenn Sie als Wohnungseigentümer irgendwie missbraucht wurden, dann zahlen Sie viel. Und das, glaubt die Mehrheit der Verbraucher, ist fair.

Außer der Entschädigung der Kosten von Erdgas, bemerken Sie in einer Presse – Dienst dieser Abteilung, auf Übeltäter wartet auch die kriminelle Verbindlichkeit gemäß der Kunst. 185 des Strafgesetzbuches der Ukraine. Für den Diebstahl von Erdgas sieht die maximale Strafe Freiheitsstrafe für die Dauer von 7 bis 12 Jahren mit der Eigentumsbeschlagnahme vor.

Vielleicht sollten Sie gut darüber nachdenken, bevor Sie mit dem Zähler» klug „werden. Obwohl solche Fälle behoben werden. Und insbesondere, sagen Experten, in jenen Haushalten, die in Gewächshäusern frühes Gemüse zum Verkauf anbauen…

In „Transkarpatien“ – Ihr Ansatz
Und was ist mit dem Fall bei den Elektrikern? Schließlich wird der Strom das ganze Jahr über und fast jeden Tag in jeder Jahreszeit verwendet.

Darüber «Die Stimme der Ukraine», sagt der kaufmännische Direktor des Ciao «Transkarpatien» Ivan Pliska.

– Ivan Michailowitsch, von Zeit zu Zeit wenden sich die Verbraucher an uns mit der Frage, wer und wie oft die Zähler überprüft werden sollen? Auf wessen Kosten wird eine geplante Überprüfung, Reparatur, Inspektion und dergleichen durchgeführt?

– Alle diese Fragen werden durch die Gesetzgebung genau geregelt! So werden Maßnahmen zur Sicherung der kommerziellen Erfassung elektrischer Energie, die vom Kunden (Verbraucher dergleichen) initiiert werden oder die durch Vorschriften erforderlich sind, auf Kosten des Kunden oder der Seite des Initiators durchgeführt, sofern nicht gesetzlich etwas anderes festgelegt ist. Das heißt, wenn Sie zum Beispiel ein Haus gebaut haben und der Stromversorgung beitreten möchten, bestellen Sie diesen Service beim Betreiber des Verteilungssystems am Wohnort und kaufen dementsprechend einen Zähler.

Das Gesetz besagt auch, dass der geplante Austausch, einschließlich der Erfüllung der Vorschriften, die technische Unterstützung und Wartung von Berechnungsgeräten zur Messung elektrischer Energie durch ihren Eigentümer wirtschaftlich oder vertraglich oder durch den Dienstleister der kommerziellen Buchhaltung in Übereinstimmung mit dem Vertrag zwischen dem Verbraucher und dem Dienstleister durchgeführt wird. Alles ist im Vertrag festgelegt und sollte in jedem Fall geführt werden.

Die Liste der Dienstleistungen der kommerziellen Buchhaltung auf Kosten der Tarifmittel für die Vertriebsdienstleistungen und auf Kosten der Kunden ist auf unserer offiziellen Website veröffentlicht. Informationen gibt es unter Telefon 0800501620.

– Wenn der Verbraucher Fragen hat, ob der Zähler richtig funktioniert, – was tun?

— In diesem Fall muss er den Betreiber des Verteilungssystems der Ciao «Transkarpatien» benachrichtigen. Das heißt, sollten Sie in den Bereich der elektrischen Netze, der Sie bedient, oder rufen Sie unter der gebührenfreien Rufnummer in Call-Center unter der oben genannten Nummer, die funktioniert rund um die Uhr oder während der Geschäftszeiten per Telefon Informations-und Beratungsstelle 0-312 61-94-96. Unsere Experten werden die Behandlung registrieren und Ihnen sagen, wie sie weiter vorgehen sollen.

Jemand will sparen, und einige-spekulieren
– Es ist bekannt, dass Menschen spezielle Zähler installieren, um zu sparen. Was ist das und wie viel können Sie sparen?

– Ja, wirklich, und wir empfehlen ihnen, sie zu benutzen. Es handelt sich um ein differenziertes Zählgerät (Zwei-Zonen- / Drei-Zonen-). Was ist das? Dies ist ein moderner Zähler, mit dem Sie die verbrauchte elektrische Energie für jeden angegebenen Zeitraum (Tageszone) separat erfassen können. Es ermöglicht dem Verbraucher, die Kosten für die verbrauchte elektrische Energie zu verschiedenen Tarifen zu bezahlen, abhängig von der Zeitspanne, in der Strom verbraucht wurde (nachts billiger, tagsüber zum normalen Tarif, in Spitzenzeiten teurer (bei Drei—Zonen—Buchhaltung).

Der Multitarifzähler zählt den Strom nicht nur nach der Anzahl der verbrauchten kWh, sondern kann sich auch daran erinnern, wie viel Strom zur entsprechenden Tageszeit verbraucht wurde.

Bei der Installation eines Zweizonen-Messgeräts für den Stromverbrauch wird der Verbraucher in zwei Perioden unterteilt: tagsüber, von 7 bis 23 Uhr, zahlt der Verbraucher den vollen Tarif. Und in der Nacht wird ein Koeffizient von 0,5 auf den Tarif angewendet, dh der Verbraucher erhält einen Rabatt von 50 Prozent.

Bei der Installation eines Drei-Zonen-Zählgeräts wird der Stromverbrauch in drei Perioden unterteilt. In den Stunden des Massenkonsums, vom 8. bis 11. und vom 20. bis 22. Strom ist um 50% teurer als der normale Flugpreis. In der Nacht von 23 Uhr bis 7 Uhr morgens erhält der Verbraucher 60% Rabatt auf den vollen Tarif (es gilt ein Koeffizient von 0,4). Zu anderen Zeiten, vom 7. bis zum 8., vom 11. bis zum 20., vom 22. bis zum 23. – der volle Tarif.

Zum Beispiel können Sie die Arbeit von elektrischen Geräten mit hoher Leistung in die Nacht verschieben — Boiler, elektrische Heizung, Fußbodenheizung, Klimaanlage, Waschmaschine und Geschirrspüler usw. Heutzutage ist es nicht schwer, die Arbeit dieser Geräte für die Nacht zu programmieren.

Und selbst wenn Sie die Funktion «verzögerter Start» für Haushaltsgeräte nicht haben, lassen Sie die Seele erwärmen und die Information, dass mit einem Zwei-Zonen-Buchhaltungsgerät sogar ein Kühlschrank nachts 50% weniger Geld isst.
Dank der Installation eines Multitarifzählers kann der Betrag in den Zahlungen um ein Drittel sinken.

– Erzählen Sie uns, ob Sie Stromdiebstähle beheben? Immerhin, ich erinnere mich, haben solche Nachrichten in der Presse oft geklungen.

– In der Tat: Wir erfassen jährlich eine ziemlich beträchtliche Anzahl von Eingriffen in die Arbeit der Elektroenergieerfassungsgeräte. Ich muss sagen, dass dies vor allem Verbraucher im Haushalt tun. Im Sommer gibt es weniger solche Fälle, aber im Winter, wenn der Konsum zunimmt, steigt die Zahl der Diebstähle. Experten des wirtschaftlichen Sicherheitsdienstes von Chao „Transkarpatien“ erhalten fast täglich eine Nachricht über die Entdeckung von Dieben in der Region und in Uschhorod selbst. In einem Monat kann es mehr als hundert Fälle geben, in einem Jahr mehr als tausend oder zweitausend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.