Sie haben zum „Tag des Zivilschutzes“ mit der Hilfe der Hauptabteilung von GSCHS der Ukraine im Kiewer Gebiet und dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Kiewer öffentlichen Regionalregierung eingeordnet.

Das Hauptziel des Trainings-Leistung konzertierten Aktion der Führung und des Personals Formationen des Zivilschutzes, der Mitarbeiter Немешаевского professionellen College-НУБиП der Ukraine während des Brandes und der Verschmutzung der Räumlichkeiten Quecksilber.

Zum Kampf gegen den imaginären Brand wurden auch die Schüler eingeladen. 3, «Opfer» hat aus einer Zone des Zündens gerettet, hat ihnen die erste domedizinische Hilfe gegeben, und hat inzwischen den roten Hahn mit der speziellen Ausrüstung und Feuerlöschern ausgelöscht.

Während Doktrinen hat Gelegenheiten anomal – technische und lebensrettende Verbindungen gezeigt. 9 simuliert eine Situation der Verschüttung von Quecksilber und hat den Plan von weiteren Handlungen des Personals, Handlungen für die Organisation der vorläufigen Lagerung der gefährlichen Substanz und einer Ordnung seiner Verwertung gezeigt. Am College-Stadion haben Experten von GU GSCHS der Ukraine und Uchebno – das methodische Zentrum des Zivilschutzes und der Sicherheit der Tätigkeit des Kiewer Gebiets Meister – Klassen nach Regeln der Übergabe der ersten dringenden domedizinischen Hilfe Opfern an verschiedenen Niederlagen, auf der Ausrüstung des Minenräumens ausgeführt. Außerdem hat spezielle Ausrüstung, insbesondere dreißig Meter avtolestnitsa und andere Ausrüstung gezeigt, die für die Beseitigung von Notsituationen und Rettung von Leuten beabsichtigt ist.

Der Leiter der Abteilung der Organisation von Handlungen des Zivilschutzes von GU GSCHS der Ukraine im Kiewer Gebiet Maxim Komissarov und der Kopf der speziellen Objektausbildung — der stellvertretende Direktor der Hochschule Vladimir Alyokhin hat Ausbildung angeführt. Mehr als 120 Gäste, insbesondere Köpfe der Profilabteilung JA, Köpfe von 33 Schulen, 20 Lyceum und 21 College haben an der Handlung teilgenommen. Die durchgeführten Trainings haben das richtige Niveau der koordinierten Handlungen von Teilnehmern des Bildungsprozesses im Falle des Erscheinens von Notsituationen gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.